Code_Aster

Code_Aster ist eine Open-Source-Software für die Finite Elemente Analyse. Sie wird seit 1989 von dem französischen Energieversorger Életricité de France SA (EDF) entwickelt und war zunächst für den internen Gebrauch bestimmt, wurde dann aber 1999 unter den Bedingungen der „General Public License“ als Open-Source-Software freigegeben.
Die Software wird von EDF zur Analyse hochgradig sicher-heitskritischer Komponenten genutzt und muss deshalb hohe Sicherheitsstandards erfüllen. Hierbei erfolgt die Qualitätssicherung über eine Vielzahl von Benchmarks.
Die implementierten Algorithmen werden stetig weiterentwickelt, dem Nutzer wird zweimal im Jahr ein Update zur Verfügung gestellt. Das Anwendungsspektrum geht von der klassischen Festkörpermechanik über thermische Analysen bis in die Spezialgebiete der Akustik. Unter zu Hilfenahme der verwandten CFD-Software Code_Saturne können auch Fluid-Struktur-Interaktionen simuliert werden. Weitere Informationen und Benchmarks…

Code_Saturne

Code_Saturne ist eine CFD-Software zur Strömungssimulation. Sie wird ebenfalls von dem französischen Energieversorger Életricité de France SA (EDF) entwickelt und als Open-Source-Software zur Verfügung gestellt. Der umfangreiche CFD-Solver lässt sich hervorragend in einer Co-Simulation mit Code_Aster koppeln. So können auch anspruchsvolle Fluid-Struktur-Interaktionen simuliert werden.

FEM-MKS-Sim

FEM-MKS-Sim ist unsere hauseigene Simulationsumgebung für die elastische Mehrkörpersimulation. Sie wird in Kooperation mit dem Institut für Festkörpermechanik der Technischen Universität Dresden und der Fachhochschule Südwestfalen entwickelt.

Python

Python ist eine umfangreiche, objektorientierte und freie Programmiersprache. Wir nutzen Python für Eigenwicklungen, zum Scripting und zur Erstellung von Macros.

Z88 Arion

Z88 Arion ist die Open-Source-Software, welche wir zur Topologieoptimierung verwenden. Sie wird vom Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD der Uni Bayreuth entwickelt. Weitere Informationen…