+49 2961 9700 858 kontakt@vonstein-partner.de
Simulation in der Produktentwicklung – der schnelle Weg zu optimalen Produkten und Fertigungsprozessen

Simulation in der Produktentwicklung – der schnelle Weg zu optimalen Produkten und Fertigungsprozessen

Digitaler Zwilling und Simulation in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) stehen, so wie die Großen, unter hohem Erwartungsdruck ihrer Kundschaft. Produkte müssen immer schneller auf den Markt gebracht werden, sollen immer intelligenter sein und am besten noch weniger kosten als ihre Vorgängermodelle. Das alles natürlich bei gleichbleibender oder sogar noch besserer Qualität. In so einer Situation ist jede Lösung willkommen, die mit überschaubarem Aufwand für die Umsetzung große, positive Effekte für den Unternehmenserfolg bringt. Eine solche Lösung verbirgt sich in der digitalen Transformation der Abläufe in der Produktentwicklung mit Einführung und Nutzung des Digitalen Zwillings. (mehr …)

Digitaler Zwilling und Virtueller Prototyp in Industrie 4.0 – Simulation macht sie lebendig

Digitaler Zwilling und Virtueller Prototyp in Industrie 4.0 – Simulation macht sie lebendig

Industrie 4.0 ist in aller Munde und wird in unzähligen Fachpublikationen diskutiert. Das ist gut, denn Industrie 4.0 regt zum Nachdenken über die Abläufe im eigenen Produktentstehungsprozess an. Begriffe, wie Digitaler Zwilling, virtueller Prototyp und Simulation kursieren und müssen mit möglichst einheitlicher Bedeutung gefüllt werden. In diesem Blog-Beitrag möchten wir Ihnen einen Überblick über die Bedeutung dieser Begriffe geben und ein gemeinsames Verständnis aufbauen. Die Diskussion über Industrie 4.0 ist dabei keineswegs abgehoben und akademisch. Sie bringt die industrielle Anwendung der digitalen Transformation auf den Punkt, auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen. (mehr …)